Quo Vadis – Am Ende der Zeit

Posted: April 17, 2011 in Projects

Aus gegebenem (Deutschsprachigen) Anlass, kündige ich Heute ein kleines Projekt meinerseits an, in welches ich nun mehr als vier Monate investiert habe. Mein erstes Hörspiel: “Quo Vadis – Am Ende der Zeit” wird voraussichtlich innerhalb der nächsten 4 – 6 Wochen fertiggestellt sein. Bei “Quo Vadis” handelt es sich um ein Drama, welches innerhalb eines Science-Fiction Settings spielt.

Doktor Leonard Harcrow, Forscher für künstliche Intelligenz und Spezialist für Tiefraum-Steuerungssysteme, erwacht eines Tages an Bord der ‘Olduvai’ unplanmässig aus dem Kälteschlaf. Die Besatzung ist aufgrund eines unbekannten Systemversagens verstorben – und Harcrow versucht nun verzweifelt Kontakt zur Außenwelt aufzunehmen. Seine eigene Schöpfung, die künstliche Intelligenz des Schiffes, begleitet ihn auf seiner Reise durch das nichts. Einer Reise voller Erinnerungen und Schuldgefühle.

Es gibt auch bereits eine kleine Hörprobe. Da diese binaural aufgezeichnet wurde, sind Kopfhörer zu empfehlen. Der Stereo-Effekt kommt damit am allerbesten rüber.

Advertisements
Comments
  1. Simon says:

    Hey kai,
    ich verfolge deine Projekte schon seit mehreren Jahren und ich muss sagen es ist dir auch diesmal wieder gut gelungen. Nunja da ich auch viel Freunde daran habe selbst kleine Clips zu produzieren wüsste ich gerne wie du immer diese coolen Stimmen hinkriegst? Ich geh mal davon aus das das nicht deine Stimme ist 😛
    Würde mich über eine Antwort sehr freuen.
    Bis dann udn mach weiter so!

  2. cycro says:

    Hallo Simon,

    in der Tat, das bin natürlich nicht ich. Der Sprecher heißt Kai Taschner (http://de.wikipedia.org/wiki/Kai_Taschner).

    Vielen Dank für’s Lob. Die ganze Sache ist noch nicht ganz fertig, sollte aber bald in voller Gänze zur Verfügung stehen.

    Viele Grüße,
    Kai

  3. Simon says:

    Das heißt der werte Herr hat dir deinen Text einfach runtergesprochen?
    Ich werd neidisch!

    • cycro says:

      Naja, alles hat seinen Preis, so ist das ja nicht. Aber im Endeffekt ist es ja auch ein Hobby. Die lässt man sich ja auch mal was kosten.

  4. Simon says:

    Eine Frage noch. Warum hast du deine Homepage hier nicht auf deiner Youtubeseite verlinkt? Sieht ein wenig “einsam” aus hier. Oder willst du vermeiden, dass hier alle nach Star Wank fragen? 😀

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s